Unser Behandlungsspektrum

Von Prophylaxe bis Zahnersatz: Wir bieten die gesamte Bandbreite der modernen Zahnheilkunde an, für Jung und Alt. Um Ihre Zähne Ihr gesamtes Leben lang gesund und schön zu halten. Erhalten Sie hier einen Überblick über die Formen der Behandlung.

Unsere Schwerpunkte

- Zahnerhaltung -

Zahnerhaltung geht vor Zahnersatz. Nichts ist besser, als die eigenen Zähne. Daher versuchen wir, mittels moderner Füllungstherapien, diese solange wie möglich zu erhalten. Dabei beinhalten unsere Varianten viele verschiedene Möglichkeiten, wie die klassische Amalgamfüllung, moderne zahnfarbende Kunststofffüllungen, als auch laborgefertigte Gold- oder Keramikinlays.

- Wurzelkanalbehandlung -

Tief im Inneren des Zahns - gut geschützt durch Zahnschmelz und Dentin - befindet sich in einem Hohlraum der Zahnnerv (auch Pulpa oder Zahnmark genannt), ein Mischgewebe aus Blutgefäßen, Nervenfasern und Bindegewebe. Gelangen Bakterien in dieses Gewebe, welches in den meisten Fällen durch Karies passiert, kann sich der Zahnnerv irreversibel entzünden. In dieser Situation gibt es im Wesentlichen nun zwei Möglichkeiten:

1. Der Zahn wird gezogen.

2. Man versucht mit Hilfe einer Wurzelkanalbehandlung, das entzündete Gewebe aus dem Wurzelkanal zu entfernen und mit einem Füllmaterial, bakteriendicht zu verschließen. Unter der Vorraussetzung, dass der Zahn noch unter genügend Stabilität verfügt, ist der Versuch einer Wurzelkanalbehandlung, die einzige Möglichkeit, den Zahn zu erhalten.

- Prophylaxe (professionelle Zahnreinigung) -

Eine Prophylaxe oder professionelle Zahnreinigung (PZR) empfiehlt sich aus medizinischen Gründen ein bis zwei Mal im Jahr. Die Anzahl ist abhängig von vielen individuellen Faktoren. Diese können während einer Kontrolluntersuchung ausführlich mit Ihnen besprochen und erläutert, um dann eine für sie passende Lösung zu finden.

Umfang 

Bei dieser umfassenden und gründlichen Reinigung Ihrer Zähne, werden sämtliche harte und weiche Zahnbeläge wie Zahnstein und Plaque, als auch Verfärbungen, welche durch u.a. Rauchen, Kaffee und Tee verursacht werden, schonend mittels Airflow entfernt. Besonderen Wert wird dabei auf die Reinigung der Zahnzwischenräume und aller anderen schwer zugänglichen Bereiche gelegt, welche bei der selbstständigen Mundpflege nicht immer genügend gereinigt werden können.

Anschließend erfolgt eine umfangreiche Politur der Zahnoberfläche. Dadurch soll ein erneuter Befall von Belägen gehemmt werden. Eine Versiegelung mittels Fluoridlack bildet den Abschluss der Behandlung. 

Tipps für die tägliche Zahnpflege 

Individuelle Ratschläge für die tägliche Zahnpflege werden Ihnen abschließend erklärt. Sie können uns auch gern fragen. Wir beraten Sie gern.

 

- Parodontitisbehandlung (Zahnfleischbehandlung) -

Der Körper reagiert auf Fremdkörper und Reize wie Bakterieninfektionen mit einer Entzündung. In gleicher Weise reagiert auch das Zahnfleisch und der Zahnhalteapparat auf diese Reize.

Parodontitis (umgangssprachlich auch Parodontose genannt) ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die häufig mit einer Zahnfleischentzündung beginnt und in der Folge zum Abbau des den Zahn umgebenden Knochens und letztlich zum Zahnausfall führen kann. Diese Krankheit verläuft überwiegend schmerzfrei, häufig unbemerkt und ohne auffällige Anzeichen bis ins Spätstadium.

- Zahnersatz -

Sollte ein Zahn nicht mehr ausreichend Stabilität besitzen, um ihn mit einer Füllung dauerhaft erhalten zu können oder es doch zum Zahnverlust kommen, bieten wir Ihnen neben hochwertigen Zahnkronen und Brücken, in verschiedenen Ausführungen, die komplette Bandbreite der modernen Zahnmedizin an. 

Dazu gehören neben Teilprothesen (Modellgussklammer, Teleskope, Geschiebe) auch die Totalprothesen. 

Zahnimplantate 

Diese künstlichen Zahnwurzeln ersetzen die Wurzel eines natürlichen Zahnes. Nachdem das Implantat fest im Kiefer eingewachsen ist, kann es mit einer Zahnkrone versorgt werden. Die ursprünglich vorhandene Lücke, wird auf diese Weise so unauffällig geschlossen, dass der Eindruck einer kompletten natürlichen Zahnreihe entsteht. Implantate können ebenfalls dafür verwendet werden, um das Tragen einer Prothese entweder zu vermeiden und einen festeren Sitz z.B. einer Totalprothese herzustellen.

- Kinderzahnheilkunde -

Auch Ihre Kinder sind in unserer Praxis willkommen. Sie sind etwas ganz Besonderes und keine kleinen Erwachsenen. Daher benötigen sie eine besondere Behandlung und Fürsorge. Wichtigstes Ziel ist es für uns, dass bei Ihrem Kind gar keine Angst erst entstehen kann. Dafür ist eine geduldige und kindgerechte Atmosphäre notwendig, in der wir Dinge erklären und versuchen ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Wir glauben, dass uns das durch ein offenes, einfühlsames und spielerisches Heranführen an unsere Arbeit gelingen wird. Sollte also eine sofortige Behandlung aus medizinischer Sicht nicht notwendig sein, werden wir Ihren ersten Besuch bei uns vor allem dafür nutzen, uns gegenseitig kennen zu lernen, damit sich Ihr Kind in der fremden Umgebung sicher fühlen kann. 

Weitere Leistungen unserer Praxis

  • Recall-System
  • kostenlose Zahnputz-Schule für Kinder
  • Gebißschutz für Sportler
  • Prothesenreinigung

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

 

Rufen Sie uns an unter 030/9416671.